Nürnberg 12 Jahre Wortgefecht

View Calendar
13-09-17 20:00 - 23:00
Südpunkt
Address: südpunkt, Pillenreuther Straße, Nürnberg, Deutschland

13.09.2017 um 20 Uhr im Südpunkt Nürnberg:
12 Jahre Wortgefecht – Nürnbergs original Poetry Slam
BITTE BEACHTEN: Neuer Spielort!

Wir haben Geburstag 🙂 12 Jahre wird das Wortgefecht zum Saisonauftakt und statt luxuriös zu feiern und 20 Euro Gala-Eintritt zu verlangen feiern wir einen ganzen Monat!

Los geht es mit dem Wortgefecht am 13.09. im Südpunkt. Der Südpunkt ist in der Pillenreuther Straße 147 in Nürnberg und liegt 2 Geh-Minuten von der Haltestelle Frankenstraße (Endlich wieder U-Bahnanschluss 😀 und Bus und TRAM 😀 )

Warum Südpunkt? Bessere Erreichbarkeit für Künstler*innen und Publikum und ein fester Bestuhlungsplan mit mehr festen Sitzplätzen! Außerdem lässt die Logistik des Hauses es zu, dort große Slams (Wortgefecht, Specials), kleine Slams (Südslam, Sonderformate) und Workshops an einem Ort zu machen! Wir freuen uns darauf die seit der Eröffnung des Hauses bestehende Zusammenarbeit weiter zu vertiefen und dort nun auch das Wortgefecht im großen Saal regelmäßig zu veranstalten 🙂

Und nochwas ist neu: Die Siegpeise kommen in der neuen Saison von Die Bierothek Nürnberg. Wir sagen danke und: Das wird legga!

Für diese Veranstaltung erhält der Kulturschock Verein eine großzügige Unterstützung der Sparkassenstiftung Nürnberg. Vielen Dank!

Weitere Förderer des Vereins sind die Stadt Nürnberg und der Bezirk Mittelfranken.

Eintritt 7 Euro AK. Einlass: 19:15 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Moderation: Michael Jakob, Infos zum Line-up bald 🙂

Aber damit icht genug! „Slamtember ist coming!“ heißt unsere Kampagne und wir präsentieren euch sage und schreibe vier Slam-Events, um unseren Geburtstag mit euch zu feiern!

13.09. Wortgefecht im Südpunkt
16.09. Luther Poetry Slam – machtWORTE! Vorausscheid Süd in St Sebald
18.09. SüdSlam 09/17 U20 Special im Südpunkt
29.09. „Verstehen Sie Europa?“ – Themenslam im Südpunkt

Veranstaltungsfoto: Valentin Olpp

Weitere Infos auch unter: www.kulturschockverein.de oderwww.facebook.com/poetryslam

Weitere Infos zum Line-up in den kommenden Tagen 🙂

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Nürnberger Sparkasse.

Related upcoming events

  • 08-10-17 15:30 - 08-10-17 18:00

    Die besten U20-Poet*innen Frankens kämpfen um den Titel "Fränkische*r U20-Meister*in im Poetry Slam".

    Hier treffen sich die besten Nachwuchspoet_innen Frankens zur modernen Poesieschlacht.
    Es wird mit Metaphern um sich gehauen, die Alliterationen fliegen uns um die Ohren und Onomatopoesien verzaubern das Publikum.
    Und dieses hat natürlich auch eine Aufgabe: es muss abstimmen, wer denn die Gunst des Publikums gewinnt und zur besten Dichterin oder zum besten Dichter gekürt wird.
    Die Kulturpreisträgerin der Stadt Würzburg Pauline Füg und der Schweinfurter Slam-Veranstalter Manfred Manger werden durch den poetischen Nachmittag führen.
    Für die Poet*innen gelten drei Regeln:
    - der Text darf nicht länger als 5 Minuten sein
    - der Text muss selbst geschrieben sein
    - keine Requisiten (nur Mikrofon und Textblatt sind erlaubt)

    FEATURE POET: Lara Ermer (Erlangen) und Justus Lamm (Schweinfurt).
    DJ: Felix Kaden
    Moderation: Pauline Füg und Manfred Manger

    Poet*innen:
    Markus Riks (Erlangen)
    Nadia Ben Ali (Erlangen)
    Kai Schüz (Erlangen)
    Tabea Schleier (Würzburg)
    Aurelia Scheuring (Schweinfurt)
    Hannah Conrady (Schweinfurt)
    Eric Strubl (Nürnberg)
    Kristina Zirkel (Bamberg)
    Lenny Kreuz (Forchheim)
    Jana van Elk (Kulmbach)

  • 08-10-17 20:00 - 08-10-17 23:00

    Poetry Slam

  • 19-10-17 14:00 - 19-10-17 22:00
    No additional details for this event.
  • 22-10-17 20:45 - 22-10-17 23:00

    FINALE

    Poesie ist in der Stadt: Es sind Landesmeisterschaften! Die besten Thüringer Poet*innen messen sich, um einen Champion oder eine Championesse zu küren. Feinsinnige Verse treffen auf Hau-Drauf-Prosa, kluge Statements zur Tagespolitik auf WG-Geschichtchen - und das Publikum entscheidet über Sieg oder Niederlage. Poetry Slam ist noch immer, was es von Anfang an war: Alles, was man daraus machen möchte. Die Regeln haben sich auch nicht verändert: Selbstgeschriebene Texte, 5 Minuten Zeitlimit und keine Verkleidungen. Na dann!

    Finale. Jetzt gilt’s! Wer hält den Euphorie-Stürmen stand? Wem versagen im Angesicht von ewigem Ruhm die Nerven? Fest steht nur eins: Wer hier besteht, holt sich den Titel, den schönsten Pokal der Welt UND fährt für Thüringen zu den deutschsprachigen Meisterschaften nach Hannover, um sich mit den Besten der Zunft zu messen.

    Moderieren werden Christian Meyer (MDR, The Fuck Hornisschen Orchestra) und Friedrich Herrmann (Thüringer Landesmeister 2015).

    Die Türen öffnen um 19:30 Uhr, der Slam beginnt um 20:45 Uhr.

    Hier geht's zu den Vorrunden:

    Vorrunde I
    Freitag, den 20. Oktober, Café Wagner, 20 Uhr
    https://www.facebook.com/events/673111132873720

    Vorrunde II:
    Samstag, den 21. Oktober, Café Wagner, 20 Uhr
    https://www.facebook.com/events/263668234040681

    TLM - Die Thüringer Landesmeisterschaften im Poetry Slam (Finale)
    Sonntag, 22. Oktober 2017
    Kassablanca, Jena
    Eintritt: VVK (TixforGigs) 9 Euro zzgl. Geb.
    Infos zur Abendkasse (falls vorhanden) folgen zeitnah.