Poetry Slam Wels

View Calendar

Ein Poetry Slam ist ein performativer DichterInnen-Wettstreit um die Gunst des Publikums. Es geht darum in möglichst lebendiger und fesselnder Weise seine eigenen Texte so zu interpretieren, dass das Publikum in völlige Ekstase ausbricht oder vor lauter Staunen mit offenen Mündern mucksmäuschenstill den Vorträgen lauscht.
Egal ob gereimt, gerappt, erzählerisch, nachdenklich oder lustig, jegliche Textgattungen sind erlaubt und dürfen geflüstert, geschrien, rhythmisch gesprochen, gelesen oder frei vorgetragen werden.
Die einzigen Bedingungen sind das Zeitlimit von 6 Minuten, dass ein selbst geschriebener Text vorgetragen werden muss und dass man keine Requisiten oder Verkleidung verwenden darf bzw. kein Gesang erlaubt ist.
Im März haben wir für euch eingeladen:

LINE UP:

Johannes Floehr (Krefeld)
Luca Swieter (Aachen)
Yannick Steinkellner (Bochum)
Felix Kaden (Nürnberg)
Daniel Wagner (Heidelberg)
Adina Wilcke (Wien)
Sarah Anna Fernbach (Wien)

Würdest du auch gerne einmal auf der Bühne deine selbst verfassten Texte performen? Bist du eine Rampensau und willst deine Gefühle, Geschichten und Ansichten mit der Welt teilen? Möchtest du dein kreatives Talent auf einem Poetry Slam ausleben?
Dann melde dich bei uns an und du kannst in Wels im MKH auf der Bühne stehen!

Moderation: Sevi

Seid also wieder dabei, wenn im Medienkulturhaus die Pforten aufgehen und lasst uns zusammen einen unvergesslichen Abend verbringen!

Davor, in der Pause und danach kann, darf und soll man sich mit Speisen und Getränken, bereitgestellt von Soni’s Extrazimmer, stärken.

Ort: MKH Wels, Pollheimerstraße 17
Einlass: ab 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 6 Euro / 5 Euro für 4Youcard-Besitzer

Related upcoming events

  • 23-06-18 20:00 - 23-06-18 23:00

    Sa., 23.6.2018 – brechtbühne 
    Felix Kaden, Erlangen
    Skog Ogvann, Leipzig
    Heide Roser, Nürnberg
    Stef, Bochum


    Zum Kalender hinzufügen: 
    » Kartenvorverkauf

  • 26-06-18 13:00 - 26-06-18 19:00

    Unter dem Titel „Erwachsenenbildung in Erlangen“ besteht die Möglichkeit, sich zu informieren, auszutauschen und zu reflektieren.

    Neben einem Impulsvortrag zur Nichtteilnahme an Erwachsenenbildung wird es erste Einblicke in den Teilbericht zur Erwachsenenbildung in Erlangen geben. Zudem können an sieben Thementischen Ideen und Anregungen zu verschiedenen Zielgruppen, Themenbereichen und Entwicklungen eingebracht und Handlungsbedarfe sowie Erfolgsfaktoren diskutiert werden.

    Ausführliche Informationen und Anmeldung entnehmen Sie bitte aus dem Flyer.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

  • 01-07-18 15:00 - 01-07-18 17:00

    Jazz Poetry Slam Open Air am Goetheturm Frankfurt in der Reihe "Der wilde Sonntag" - Eintritt frei

    2017 wurde das Frankfurter Wahrzeichen "Goetheturm" im Stadtwald Opfer eines Branstifters. Doch der Turm soll wieder aufgebaut werden.

    Mit:
    · Peter Klohmann, Saxophon
    · Heiko Duffner, Gitarre & effects
    · Martin Standke, Schlagzeug

    Moderation: Dirk Hülstrunk & Jürgen Klumpe 

    Bei Poetry Slam werden die Worte zum Klingen gebracht. Beim Jazz Poetry Slam tanzen die Verse und grooven die Stories.

    Dieses Mal mit dem Trio des Frankfurter Saxophonisten Peter Klohmann. Spontan müssen die Poeten mit den Musikern eine gemeinsame Performance auf die Bühne bringen. Und das Publikum bewertet, wie gut die Zusammenarbeit klappt.

    Bandleader und Saxophonist Peter Klohmann bewegt sich hemmungslos zwischen Disco-Funk, HipHop, Avantgarde und großem Orchester. Schlagzeuger Martin Standke hat mit dem Contrast Trio den Hessischen Jazz Preis gewonnen. Gitarrist Heiko Duffner war nicht nur in zahlreichen Theater- und Musical­projekten zu hören, sondern stand bereits mit den Söhnen Mannheims auf der Bühne.
    Aktuelle Beiträge

    in der Reihe "Der wilde Sonntag" in Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Frankfurt.

  • 21-07-18 17:00 - 21-07-18 23:00

    Livemusik zum Tanzen, Träumen oder Schwofen,

    allerlei verführerische Köstlichkeiten,

    ausgelassene und gut gelaunt flanierende Gäste mit fröhlichen Gesichtern.“

    All das bietet die Dresdner Schlössernacht!

    Das Open-Air-Festival findet in den weitläufigen Parkanlagen des Schloss Albrechtberg, Lignerschloss und Schloss Eckberg sowie in der Saloppe statt. Sie dürfen sich auf farbenfrohe Kostüme, ein beeindruckendes historisches Gelände und jede Menge erfrischende Natur freuen. Mit einem facettenreichen Programm aus romantischer Fantasie, mitreißendem Gesang, fulminanten Inszenierungen sowie feurigen und humorvollen Auftritten wird diese Kulturlandschaft für einen Abend zum Leben erweckt und besticht durch unvergleichliche Vielfalt. Von Klassik bis Rock, über Tango, Soul, Latin Music und Swing ist für jeden Gast etwas dabei.

    In der Dämmerung schafft die bunte und aufregende Illumination auf der Steinfassade des prachtvollen Schloss Albrechtsberg ein perfektes Zusammenspiel aus Vergangenem und Moderne mit musikalischer Untermalung. Das explosive Feuerwerk stellt eins der zahlreichen Highlights der Veranstaltung dar und bildet den Übergang zur ausgelassenen Feierstimmung, die bis in die frühen Morgenstunden andauert.

    ​Und auch für den Gaumen ist gesorgt: von köstlichen Weinspezialitäten, zu leckerem Flammkuchen über schmackhaftes Grillgut bei uns haben Sie viele Möglichkeiten sich einmal so richtig kulinarisch zu verwöhnen.

    ​​

    Feiern Sie mit uns eines der größten Highlights des Jahres.