< 2017 >
September
  • 01
    01.September.Freitag

    21:45 -23:00
    01-09-17
    Klenzpark
    Donaulände, 85051 Ingolstadt, Deutschland

    Egal welche Bäume beieinander stehen, zusammen bilden sie einen
    Wald. Und egal welche Autoren auf einer Bühne vortragen, zusammen
    ergibt das einen Poetry Slam. Das Wort im Wald Zelt lädt dazu ein, dem
    literarischen Wettstreit der Neuzeit beizuwohnen. Am Freitag treten
    Poeten gegeneinander an, um mit ihren Gedanken und Worten, ihrer
    Stimme und Performance, sowie letztlich ihren Texten die Gunst des
    Publikums zu erringen. Die ist auch von Nöten, denn wer gewinnt, wird
    per Applaus entschieden.
    Durch den Abend führt der Ingolstädter Poetry Slammer Pascal Simon.
    Für Kurzentschlossene gibt es die Möglichkeit sich kurz vorher persön-
    lich anzumelden, ansonsten gerne per Mail an
    pascal.simon.orga@web.de.

  • 03
    03.September.Sonntag

    20:00 -23:00
    03-09-17
    Kurpark Obersdorf
    Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf, Deutschland

    Alles ist erlaubt und alles kann erwartet werden. Lasst euch überraschen und kürt den Sieger selbst!

    Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit) ist ein moderner literarischer Vortragswettbewerb, der sich 1986 in Chicago entwickelte. Bei einem Poetry Slam präsentieren verschiedene Autoren ihre selbst geschriebenen Texte auf einer Bühne. Das gesprochene Wort steht dabei immer im Fokus. Deshalb dürfen keinerlei Requisiten verwendet werden. Die Slammer müssen außerdem eine vorgegebene Zeit (meist 5 – 7 Minuten) einhalten. Die vorgetragenen Werke befassen sich sowohl mit dem Alltäglichen als auch mit persönlichen Erfahrungen und sind in der Regel komisch oder ernst.

    Generell gilt: Alles ist erlaubt und alles kann erwartet werden.

    Lasst euch überraschen und entscheidet am Ende selber mit eurem Applaus, wer als Sieger aus dem Wettstreit hervorgehen soll!

  • 07
    07.September.Donnerstag

    14:00 -17:00
    07-09-17
    Kriegeralpe
    Grosserbenalpweg, 6764 Lech, Österreich

    PROGRAMM DONNERSTAG | POETRY SLAM „Slam am Berg“
    14:00 KRIEGERALPE*

    Der zweite Tag der Lecher Literaturtage steht unter dem Slogan „Slam am Berg“. Moderator von Lukas Wagner (Slamlabor) und DJ Felix Kaden führen durch das Programm. Poetry Slammer aus verschiedenen Regionen tragen ihre Werke vor.

    Poeten:

    Richi Küttel
    Maron Fuchs
    Maurice Massari
    Peter Fitz
    Barbara Gerlach
    Stella Reiss

    * Bei schlechtem Wetter: Burghotel Lech

    Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Weitere Informationen:
    http://www.lech-zuers.at/lecher-literaturtage
    E-Mail: info@lech-zuers.at
    Telefon: +435583 21610

  • 08
    08.September.Freitag

    20:00 -23:00
    08-09-17
    Club vaudeville
    Von-Behring-Straße 8, 88131 Lindau (Bodensee), Deutschland

    Vaudeville Poetry Slam // Das Slam Revival

    AGAIN – AGAIN: Poesie statt Punk, Prosa statt Pogo und Lauschen statt Lautstärke. Trotzdem wird der Abend keineswegs beschaulich, denn einige der besten Slam Poeten des Landes geben sich die Ehre in den heiligen Hallen des Clubs.

    Ein Mikro, 6 Minuten Zeit, keine Hilfsmittel, das Publikum kürt den Sieger. Das ist das einfache Konzept des Slams. Welche unvergesslichen Abende daraus gebacken werden können, dürfen die Zuschauer in Lindau bereits seit Ende 2008 bestaunen.

    Im Line-Up:
    ➡ Dominik Erhard, München
    ➡ Stella Reiss, Erlangen
    ➡ Maron Fuchs, Bamberg
    ➡ Barbara Gerlach, Nürnberg
    ➡ Ivica Mijajlovic, Kleinwalsertal
    ➡ Felix Kaden, Erlangen
    ➡ Maurice Massari, Nürnberg

    Moderiert wird der Abend von Lukas Wagner

    Außerdem gibt es noch 2 Plätze für Menschen, die sich auf der offenen Liste anzumelden. Interessierte melden sich per E-Mail an
    office@slamlabor.at

    Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
    Tickets unter: www.vaudeville.de

  • 09
    09.September.Samstag

    20:00 -23:00
    09-09-17
    Kulturbühne am Bach
    Am Bach 10, 6840 Götzis, Österreich

    Wo Literatur zum Knistern beginnt, da fühlt sich Slam zuhause!

    Wahnsinn, war das eine hervorragende Premiere! Nach dem fast-ausverkauften Slam am Bach gibt’s jetzt die zweite Runde des erstklassigen Formates in Götzis!

    Slam amBach steht für Qualität, Sprachkunst und Performance.
    8 Poeten, die sich im mutigen Wort-Wettstreit beweisen wollen. Dem Gewinnenden wird nach einer Vorrunde und dem Finale der Slam-amBach-Preis verliehen!

    Bestimmt wird der Siegende von einer Jury aus dem Publikum. Du bist Bücherfan? Liest gerne Texte? Liebst Literatur oder glaubst an die Magie von Sprache? Dann bist du beim SLAM AM BACH garantiert richtig unterwegs! Hier entsteht das Knistern auch ganz ohne Popcorn!

    Wir freuen uns auf das Spektakel im Vereinshaussaal am Bach!
    Tickets kann man entweder reservieren (vorarlberg@slamlabor.at) oder aber direkt kaufen:

    10,00 € Ermäßigt für Schüler, Studenten & Lehrlinge
    15,00 € Normalpreis

    JETZT TICKET SICHERN:
    https://goo.gl/xxfDKQ – V-Ticket

    Oder direkt abholen beim
    Musikladen Kartenbüro, Tel 05522 41000