Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
  • Aachen Satz nach vorn
    20:00 -23:00
    05-01-18

    Lothringerstraße 23, 52062 Aachen, Deutschland

    Lothringerstraße 23, 52062 Aachen, Deutschland

    2017 ist schlussendlich von uns gegangen und alle Hoffnungen lasten nun auf 2018. Welch Glück, dass das Jahr direkt mit einem Highlight beginnt.
    Auch im neuen Jahr balanciert der Satznachvorn wieder geschickt zwischen Raffinesse und Rhapsodie, zwischen Kunst und Klamauk, zwischen garstiger und guter Moderation.
    Mit dabei beim frischen Start ins Jahr sind:
    Merlin
    Felix Kaden
    Robert Targan
    Lukas Knoben
    Vivien Müggenburg
    Kathi Hopf
    Felicitas Friedrich
    Johannes Floehr
    Rüdiger Höfken
    Seid dabei wenn die großen Fragen des Lebens beantwortet werden: Wie viel Kilo hat Oscar durch Weihnachten zugenommen? Schmeckt Bier schon wieder? Wer wird als erster ernsthaft behaupten, dass das Jahr schon wieder „rennt“? Was auch immer das heißen soll.

    Wie immer herrlich moderiert von Oscar „Maschbau“ Malinowski und Eric „Ja, ne, vielleicht“ Jansen.

6
7
  • Würzburg Poetry Slam
    20:00 -23:00
    07-01-18

    Posthalle GmbH, Bahnhofplatz, Würzburg, Deutschland

    Posthalle GmbH, Bahnhofplatz, Würzburg, Deutschland

    Poetry Slam. Mit sieben Minuten Bühnenzeit für alle selbstverfassten Texte. Mit Publikumswertung, säckeweise Geschenken und Christian Ritter als Moderator.

    Das Line-Up wird rechtzeitig bekannt gegeben. Das ist ja alles erst nächstes Jahr!

    Bis zu 3 SlammerInnen können via offene Liste teilnehmen, jede/r mit eigenen Texten ist willkommen. Bei mehr als insgesamt 10 Anmeldungen wird gelost, wer drankommt.

    Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.15 Uhr. 10 Euro Eintritt, nur Abendkasse

8
9
10
11
12
  • Leonberg Poetry Slam
    20:00 -23:00
    12-01-18

    Badstraße 16, 71229 Leonberg, Deutschland

    Badstraße 16, 71229 Leonberg, Deutschland

    Auf geht’s in die nächste Runde des Dichterwettstreites mit monatlichen Vorentscheiden. In zwei Durchgängen tragen Künstler aus der ganzen Republik 7-Min.-Beiträge vor und messen sich mit anderen Slammern. Im fantastisch, illustren Line-Up stehen:
    Felix Kaden
    CarolinA
    Lucia Anna
    Saskia Münch
    Der Mo!
    Eintritt: 12 €, Schüler 8 €. Das Line-Up bilden: – Weitere Infos unterwww.kukuksbuehne.de

13
14
15
16
17
  • Erlangen U20 Poetry Slam – ab ins 4. Jahr
    19:00 -22:00
    17-01-18

    E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen, Deutschland

    E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen, Deutschland

    So schnell vergeht die Zeit.
    Und tatsächlich startet der U20 Poetry Slam mit dem neuen Jahr ins 4. Bestehensjahr – wir feiern also unseren 3. Geburtstag ♥

    Seid dabei, wenn junge Menschen ihre zu Worten geformte Gedanken präsentieren und lustiges erzählen oder lyrische Metaphernbilder aufbauen.

    Hard Facts:
    Kellerbühne
    Einlass ab 18:30
    Beginn 19:00
    Eintritt 3 € (nur Abendkass

18
19
20
21
22
23
24
25
26
  • Erlangen Songslam #3- „Three little Birds“
    20:00 -23:00
    26-01-18

    E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen, Deutschland

    E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen, Deutschland

    ller guten Dinge sind 3. Und was haben wir da wieder für 1 Line up ♥

    Moderation: Felix Kaden
    Technik: Alexis Coloun

    Line Up:
    robust romantisch (Frankfurt) Das ladys Duo bringt mit ihren Stimmen den Raum zu vibrieren und mit tiefgründigen Texten Gehirne ♥ Eine robust die andere romantisch.
    Aylin Celik (Düsseldorf) Gewann den Songslam der deutschprachigen Meisterschaften 2016 mit Karacho! Wir finden zurecht.
    Guy Palumbo (Nürnberg) Er hat sein Herz am richtigen Fleck und flutet den Raum mit seiner Ernergie.
    Null (Regensburg) Experimentelle Klänge treffen lyrische Texte.
    Vulkantaucher (Fürth) Eines der abgefahrensten Dinge die ich dieses Jahr gesehen habe. Da trifft Fürth auf Berlin ;D

27
28
29
  • Nürnberg SüdSlam 01/18
    20:00 -23:00
    29-01-18

    Poetry Slam – das ist Highway To Hell, Road 66 und Anarchie in einem! Dichtende, Komiker/-innen, Autorinnen und Autoren – auf die Bühne mit Euch! Ein Abend voller Geschichten und romantischer Gedichte.

    Kontakt und Anmeldung: Tel. 09 11 / 2 31 – 1 43 44 und felix.kaden@web.de

    Eintrittspreise:
    Normal: 4 €
    Ermäßigung für: Nürnberg-Pass 2,00 €.
    Kulturschock Platin Mitglieder frei

    Moderation: Felix Kaden


    Featured Artist: Guy Palumbo (Fürth) Lebendiger Leidenschaftlicher Blues von einem mann mit dem herz am rechten Fleck.

    Line Up:

    Lena Stokoff (Tübingen)
    Yasmin Köseli (Nürnberg)
    Pascal Simon (regensburg)

    Neben den tollen Postkarten vom Tinx Verlag wird der Siegpreis von “ Die Bierothek Nürnberg“ gesponsert.

30
31
  • Forchheim Poetry Slam 01/18
    20:00 -23:00
    31-01-18

    er Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam gehört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelenstreichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu messen. Der Forchheimer Slam ist mit seiner langen Bestehensgeschichte schon Kult und ein wichtiger Bestandteil der Fränkischen Slamszene. Nach jahrelanger Wanderschaft hat er jetzt sein Zuhause im Jungen Theater gefunden. Einmal im Monat betreten ausgewählte Wortakrobaten von Nah und Fern nun die Bühne und werben um die Gunst des Publikums. Jeder Slam ist dabei wie eine Wundertüte: Was genau passieren wird, lässt sich nie vorhersagen, jedoch sind Gänsehaut und Lachanfälle vorprogrammiert. Wer die Bühne schlussendlich als Sieger verlassen darf, entscheidet ihr. Neugierig geworden? Vollkommen zurecht! Kommt vorbei und lasst euch verzaubern.
    Moderation: Felix Kaden

    Preise: 6 €, ermäßigt 4 € (nur Abendkasse)

    Moderation: Felix Kaden alive and kickin‘

    Featured Artist: Guy Palumbo Blues in der Seele – Herz am richtigen Fleck.

    Line up:

    Matti Linke (Celle)
    Lena Stokoff (Tübingen)
    Sophia Pythagoras (Halle)
    Jasmin (Nürnberg)
    Norman Petruschke (Dörfleins)

    – und du? Melde dich einfach hier wenn du mitmachen möchtest:
    0172846 drei sechs neun eins

    Unterstüzt vom Junges Theater Forchheim e.V. und Megafon e.V.
    Siegpreis gesponsert duch Tinx Verlag

Februar
Februar
Februar
Februar