< 2017 >
November
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Oktober
Oktober
1
2
3
  • Schweinfurt Dichterschlachtschüssel
    20:00 -23:00
    03-11-17

    Disharmonie-Kulturverein e.V., Gutermann-Promenade, Schweinfurt, Deutschland

    Disharmonie-Kulturverein e.V., Gutermann-Promenade, Schweinfurt, Deutschland

    ACHTUNG – Ausnahmsweise Freitag!

    Wenns draußen kalt wird heizen wir ein. Mit viel Wort, Poesie, Storys und einer emotionalen Achterbahnfahrt hinein ins Wellenbad der Poesie.
    Der goldene Eimer wird wieder kreisen, um kreative Geschenke für den Sieger des Abends einzusammeln. Fühlt Euch ermuntert schon jetzt darüber nachzudenken und dann natürlich auch mitzubringen 🙂
    Alle News & Facts wie immer auf der Homepage!

4
5
6
7
8
9
10
  • Stuttgart BlueU Poetry Slam
    20:00 -23:00
    10-11-17

    Esslinger Str. 100, 70734 Fellbach, Deutschland

    Esslinger Str. 100, 70734 Fellbach, Deutschland

    In Kooperation mit 3g Events, den Organisatoren der Poetry Slams im Theaterzelt auf dem Killesberg, veranstaltet das Jugendhaus Fellbach diesen Poetry Slam. Es geht darum, das Publikum mitfiebern zu lassen, denn nur dieses entscheidet über den Sieger bei einem Poetry Slam. Es gibt keinerlei Beschränkung, was die Textform angeht – von Gedicht bis Kurzgeschichte ist alles erlaubt. Es gilt das Publikum innerhalb von max. 7 Minuten zu begeistern und auf seine Seite zu ziehen.

    Dieses mal dabei:
    Dominique Crisand (Monkey7 – Photo & Video) aus Mannheim
    Ramon Schmid aus Esslingen
    Moewenseele aus Hamburg
    Lena Stokoff aus Tübingen
    Elias Raatz aus Tübingen
    Jo Weiß (https://www.youtube.com/user/noProductAchalm) aus Reutlingen
    Felix Kaden (http://felixkaden.de/) aus Erlangen
    Markus Müller aus Mainz
    Charlotte Bosch aus Fellbach

    Moderation von Big Amor

    Musik von Keep Away From Fire

    Eintritt: 5€ | Ermäßigt: 3€

11
  • Forchheim Best of im Rahmen von blätterWALD
    19:30 -21:30
    11-11-17

    Junges Theater Forchheim e. V., Kasernstraße, Forchheim, Deutschland

    Junges Theater Forchheim e. V., Kasernstraße, Forchheim, Deutschland

    „Best-of“, das heißt, alle teilnehmenden Poetinnen und Poeten des Abends haben eines gemeinsam: Sie haben den Forchheimer Poetry Slam bereits einmal gewonnen.
    Es geht hier also um nichts weniger, als den Besten oder die Beste der Besten zu küren. Nähere Infos zum Line-Up des Abends gibt es zeitnah aufwww.jtf.de.
    Der Forchheimer Poetry Slam ist einer der ältesten in Franken. Seit 2005 begeistern teils international angereiste ­Poe­ten das Publikum. Wer Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam ge­hört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelen­streichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu ­messen.

12
13
14
15
  • Erlangen U20 Poetry Slam im Move-ember
    20:00 -23:00
    15-11-17

    E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen, Deutschland

    E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen, Deutschland

    Der November hat es in sich:
    Manche Männer hören auf sich zu rasieren, am 12.11. ist Tag der schlechten Wortspiele. Und am 15.11. eben U20 Poetry Slam 🎉

    8 junge Menschen unter 20 bringen Bewegung auf die Kellerbühne und Worte in das Mikrofon. Inhaltlich und von der Form ganz befreit, ist alles erlaubt, was selbst verfasst und erdacht.

    Als erfahrene Gästin aus der Poetry Slam Szene begrüßen wir diesmal Urgesteinin
    🎙Susanne Rudloff aka „Frau Wortwahl“ 🎙

    https://www.youtube.com/watch?v=Y1vXCm2kVDk

    Hard Facts:
    Kellerbühne
    Einlass ab 18:30
    Beginn 19:00
    Eintritt 3 € (nur Abendkasse)

16
17
  • Feldkirch Visite Poesie trifft Medizin Poetry Slam
    20:00 -23:00
    17-11-17

    Sebalder Pl., 90403 Nürnberg, Deutschland

    Sebalder Pl., 90403 Nürnberg, Deutschland

    Zwischen Blütenstaub und Samenstau, Massenmedien und Masernepidemie haben wir uns gefragt: Was passiert eigentlich, wenn man qualitativ hochwertige Sprachkunst und feinfühlige Sprachakrobaten mit handbegabten Chirurgen der Zukunft zusammenbringt und sie im Wort-Wettstreit gegeneinander antreten lässt? 1 Bühne, 4 Mediziner, 4 Poeten: Der Wettstreit des Feingefühls zwischen Kunst und Medizin. Erstmalig in Vorarlberg!

    Umgesetzt in Zusammenarbeit mit den Vorarlberger Landeskrankenhäuser.

    Studenten: 10,00 €
    Normalpreis: 15,00 €

    Im Alten Hallenbad in Feldkirch findet am 17.11. die Premiere statt. Ein Event, welches sich in vielerlei Hinsicht „gewaschen“ hat, denn so hat man Sprachkunst im Ländle sicher noch nicht erlebt.

18
19
20
21
22
  • Würzburg WÜRVAR Weltrekord
    05:00 -23:00
    22-11-17

    Frankfurter Str. 87, 97082 Würzburg, Deutschland

    Frankfurter Str. 87, 97082 Würzburg, Deutschland

    Eine Stadt macht Weltrekord!

    Vom 21. – 26.11.2017 verwandelt sich Bürgerbräu-Gelände das Würzburg in einen Weltrekordschauplatz.
    Artistik, Comedy, Musik, Pantomime, Travestie, Graffiti, Yoga, Poesie – alles ist erlaubt. Tausende Künstler schaffen so mit ihren Kurzauftritten zusammen die längste Varieté-Show der Welt. 124 Stunden – 6 Tage, 5 Nächte – non-stop.
    Jeder Künstler darf dabei 2-10 Minuten auf der Bühne performen.

    Bei WÜRVAR bekommen alle die Möglichkeit, sich mit ihrer Kunst zu präsentieren. Initiator ist der Kabarettist Andy Sauerwein, der mit WÜRVAR zeigen will, dass Würzburg
    in seiner kulturellen Vielfalt Weltklasse ist.
    Der aktuelle Rekord für die längste Varieté-Show liegt übrigens bei 100 Stunden und wurde 2015 in Indien aufgestellt – da kann Würzburg mehr.

23
  • Erdingen Poetry Slam
    20:00 -23:00
    23-11-17

    Krankenhausstraße 7, 85435 Erding, Deutschland

    Krankenhausstraße 7, 85435 Erding, Deutschland

    Erdings große Dichterschlacht präsentiert von Reimrausch

    Ein Poetry Slam ist ein moderner Wettkampf unter Poeten und Dichtern, sozusagen der Sängerkrieg der Neuzeit. 8-10 „Slammer“ haben sechs Minuten Zeit, mit ihren selbst geschriebenen Texten das Publikum für sich zu gewinnen. Dabei ist jegliche Form und jeder Inhalt erlaubt. Da trifft rhythmischer Sprechgesang auf die bezaubernde Alltagsgeschichte, melancholische Poesie auf irrwitzige Comedy, romantische Liebeslyrik auf ergreifende Sozialkritik und vieles mehr. Poetry Slam kann eben alles sein und gewährleistet somit eine unterhaltsame abwechslungsreiche Show. Eine große Aufgabe fällt bei dieser Veranstaltung dem Publikum zu. Während in der Vorrunde eine auserwählte Jury die drei Besten kürt, stimmen alle Zuschauer im Finale über den Sieger oder die Siegerin des Abends ab.

    Reimrausch sind Mic Mehler und Christoph Hebenstreit. Die beiden veranstalten seit über 5 Jahren Poetry Slams im Münchner Umland und nun den vierten in der Stadthalle Erding. Mehler und Hebenstreit führen wieder charmant galant und grob fahrlässig durchs Programm und freuen sich, ein Füllhorn verschiedenster unterhaltsamer Texte präsentieren zu dürfen. Aber Sie entscheiden, wer Gewinner wird!

    Aktuell bestätigte Slammer sind:

    – Mo – Passau: Der Mo! aus Passau slammt seit nun mehr acht Jahren und war bisher dreimaliger Teilnehmer der deutschsprachigen Meisterschaften, als auch zweimaliger Teilnehmer bei den Bayrischen Landesmeisterschaften im Poetry Slam. Der gebürtige Berliner ist außerdem seit über einem Jahr im deutschen Sprachgebiet auf Touren unterwegs und sorgt mit seinen Texten für Sprachspektakel und Ohrensausen. Auch dieses mal wird es wieder was auf die Ohren geben.
    – Antonia Lunemann – Höhenkirchen
    – Gina Grasy – Erding: Die 18-jährige Gina Grasy, geboren in München, lebt seit über zehn Jahren in Erding und steht schon seit sie klein ist gern auf Bühnen. Anfangs waren das Klavier- oder Chorkonzerte am Korbinian-Aigner-Gymnasium, aber seit Mitte 2016 kam sie durch zufällige Begegnung mit Mic Mehler zur Bühne des Reimrausch Poetry Slams. Sie schreibt sowohl Gedichte, als auch längere Texte, gerne lustige, gesellschaftskritische oder auf Englisch. Zusammen mit dem Projekt-Seminar „Kreatives Schreiben“ veröffentlichte sie 2016 im Buch „Flickenteppich“ Texte verschiedenster Art. Denn Gina ist – so auch im Schreiben – offen für alles und immer neugierig nach Neuem.
    – Martin Hönl – Dietenhofen: Martin slammt seit 2012. Angefangen mit eher witzigen Kurzgeschichten widmet er sich mittlerweile Lyrik- und Raptexten mit sozialkritischem bis politischem Hintergrund.
    – Maximilian Schulle – Erlangen: Student, Anfang/Mitte/Ende zwanzig, aus Erlangen mit dem Hang zu Romantik, Literatur und flachem Humor. Ein bodenständiger Träumer mit pragmatischen Sichtweisen und einer Schwäche für Magie.
    – Barbara Gerlach – Erlangen: Hat vor knapp 2 Jahren nach einem feucht-fröhlichen Pfeffi Baraufenthalt mit dem Slammen angefangen. Kurz darauf konnte sie sich den Titel „Vizestadtmeisterin-Nürnberg“ sichern. Seitdem ist sie viel im deutschsprachigen Raum unterwegs. Sie hat ernste, politische und lustige Texte, kann aber ums Verrecken nicht reimen. Neben ihrer Leidenschaft für das gesprochene Wort und dem Studium der Sozialen spielt sie liebend gern Tischfußball im Verein, auf Turnieren und in der Bundesliga.
    – Felix Kaden – Erlangen: Der 89* in Dresden geborene Felix Kaden ist seit 2009 auf Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs und lange kein „No-Name“ mehr in der Szene. Als einer der aktivsten deutschsprachigen Slam Poeten war er von Berlin bis Wien bereits überall aktiv und zu sehen. 2011 qualifizierte sich der in Erlangen lebende Künstler für das Halbfinale der deutschsprachigen Poetry Slam – Meisterschaften. 2015 schaffte er es sogar ins Finale der bayrischen Meisterschaften. 2010 startete er mit Djing und begleitete mit seinem DJ-Team „CultureEpic Sound“ kulturelle Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum. Zudem veröffentlichte er 2014 sein erstes, eigenes Buch unter dem Titel „Dekadente Wortkaskaden“

    In Zusammenarbeit mit dem SONIC Erding

    Veranstalter: Michael Mehler, Münchener Str. 70, 85614 Kirchseeon

24
25
26
27
  • Nürnberg Südslam 11/17
    20:00 -23:00
    27-11-17

    südpunkt, Pillenreuther Straße, Nürnberg, Deutschland

    südpunkt, Pillenreuther Straße, Nürnberg, Deutschland

    Poetry Slam – das ist Highway To Hell, Road 66 und Anarchie in einem! Dichtende, Komiker/-innen, Autorinnen und Autoren – auf die Bühne mit Euch! Ein Abend voller Geschichten und romantischer Gedichte.

    Kontakt und Anmeldung: Tel. 09 11 / 2 31 – 1 43 44 und felix.kaden@web.de

    Eintrittspreise:
    Normal: 4 €
    Ermäßigung für: Nürnberg-Pass 2,00 €.
    Kulturschock Platin Mitglieder frei

    Moderation: Felix Kaden


    Featured Artist: SweetLemon (München). Rocken zurzeit die Jazz und Soulszene des Südens und sind mit ihrer ersten Platte auf Tour.

    Line Up:

    Hank M. Flemming (Tübingen)
    Martin Weyrauch – Mega Martin (Etzen- Gesäß)
    Alexis Coloun (Nürnberg)
    Helmuth Steierwald (Nürnberg)
    Jasmin (Nürnberg)
    Doro Blaa (Nürnberg)
    Julian Schäfer (Nürnberg)
    Luka (Nürnberg)
    Alicia (Nürnberg)

    Neben den tollen Postkarten vom Tinx Verlag wird der Siegpreis von “ Die Bierothek Nürnberg“ gesponsert.

28
29
  • Forchheim Scharfe Worte 11/17
    20:00 -23:00
    29-11-17

    Junges Theater Forchheim e. V., Kasernstraße, Forchheim, Deutschland

    Junges Theater Forchheim e. V., Kasernstraße, Forchheim, Deutschland

    Wer Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam gehört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelenstreichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu messen. Der Forchheimer Slam ist mit seiner langen Bestehensgeschichte schon Kult und ein wichtiger Bestandteil der Fränkischen Slamszene. Nach jahrelanger Wanderschaft hat er jetzt sein Zuhause im Jungen Theater gefunden. Einmal im Monat betreten ausgewählte Wortakrobaten von Nah und Fern nun die Bühne und werben um die Gunst des Publikums. Jeder Slam ist dabei wie eine Wundertüte: Was genau passieren wird, lässt sich nie vorhersagen, jedoch sind Gänsehaut und Lachanfälle vorprogrammiert. Wer die Bühne schlussendlich als Sieger verlassen darf, entscheidet ihr. Neugierig geworden? Vollkommen zurecht! Kommt vorbei und lasst euch verzaubern.
    Moderation: Felix Kaden

    Preise: 6 €, ermäßigt 4 € (nur Abendkasse)

    Wegen Terminverschiebung starten wir Anfang Oktober und haben damit 2 Oktobertermine!

    Moderation: Felix Kaden ist lebend zurück!

    Featured Artist: SweetLemon Das duo rockt den Jazz und spielte schon auf mehreren Festivals.

    Line up:

    Hank M. Flemming (Tübingen)
    Martin Weyrauch – Mega Martin (Ezn Gesäß)
    Markus Riks (Erlangen)

    – und du? Melde dich einfach hier wenn du mitmachen möchtest:
    0172846 drei sechs neun eins

    Unterstüzt vom Junges Theater Forchheim e.V. und Megafon e.V.
    Siegpreis gesponsert duch Tinx Verlag

30
Dezember
Dezember
Dezember